Immer mehr Lehrkräfte ziehen die Notbremse

Veröffentlicht am 24.04.2018 in Landespolitik

„Die Tatsache, dass sich die Zahl derjenigen Lehrkräfte, die schon mit 55 Jahren die Notbremse ziehen und sich vorzeitig in den Ruhestand versetzen lassen in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt hat, spricht Bände“, sieht Gerhard Kleinböck seine Eindrücke aus vielen Gesprächen mit Lehrerinnen und Lehrern bestätigt. Der Bildungspolitiker hatte sich mit insgesamt sechs Fragen an die Landesregierung gewandt, um Fakten zu den Arbeitsbedingungen von Lehrkräften an den Schulen in Baden-Württemberg zu erhalten. „Aus meiner Schulpraxis, den vielen Begegnungen mit Schulleitungen und Pädagogen ist mir bewusst, dass viele Lehrerinnen und Lehrer an und über ihrer Grenze der Belastung arbeiten“,

bekennt der langjährige Schulleiter.

„Wir müssen die Überlastungsanzeigen der Lehrkräfte ernster nehmen und Schule zu einem attraktiveren Arbeitsplatz machen“,

fordert er nun Veränderungen. „Es muss sich etwas tun und zwar vor allem in Sachen auskömmlicher Ausstattung der Schulen mit Lehrkräften. Ein Ansatzpunkt ist es jedoch auch, die reine Orientierung an Deputatsstunden aufzugeben und Modelle zu finden, in denen die vielseitigen Aufgaben der Lehrkräfte realitätsnaher erfasst sind“, macht der langjährige Schulleiter konkrete Vorschläge. Darüber hinaus kann er sich eine Art Lebenszeitkonto vorstellen, damit Mehrarbeit, die in Zeiten des aktuellen Lehrkräftemangels geleistet wird, in einer anderen Lebensphase abgegolten werden könnte. „Das sind erstmal nur einige Ideen, aber wir müssen grundsätzlich kreativer werden, um unsere Schulen wieder zu einem attraktiven Arbeitsplatz zu machen“, schließt der Abgeordnete mit einem Appell.

 
 

Homepage Gerhard Kleinböck MdL

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

09.06.2018, 10:00 Uhr - 09.06.2018 Ihre Meinung – Unser Kaffee
(spd) Die Hemsbacher Sozialdemokaten laden zu einem Gesprächsvormittag am Kiosk auf dem alla hopp!-Gelände ein …

01.09.2018, 12:00 Uhr - 01.09.2018 Weststadtfest der SPD Hemsbach

Alle Termine

Wir in Facebook

Wetter-Online

Besucher

Besucher:76008
Heute:4
Online:1