Fraktion der SPD Hemsbach fordert Planungssicherheit

Veröffentlicht am 19.02.2019 in Kommunalpolitik

"Die Goetheschule erfordert unsere Aufmerksamkeit“

 

In ihrer jüngsten Sitzung der Fraktion der Hemsbacher SPD bestimmte ein Thema den Abend: die Zukunft der Goetheschule. „Der Neubau der Hebelschule ist derzeit das bestimmende Schulthema, aber die Zukunft der Goetheschule erfordert  genauso unsere Aufmerksamkeit“, erklärte Fraktionsvorsitzender Jürgen Ewald für das Gremium. Die Sozialdemokratischen Stadträte fordern dazu in einem Fragenkatalog an die Stadtverwaltung auf, dass Verwaltung und Schulleitung Auskunft geben sollen, mit welchem Angebot sich die Goetheschule an ihrem jetzigen Standort künftig präsentieren wird.

 

 

 

Da gibt es Fragen zum Sanierungsbedarf, aber auch zur Zahl der benötigten Unterrichtsräume. Die Nutzung der Lehrerwohnungen und der Kellerräume sind ebenso ein Thema wie die mögliche Notwendigkeit des Dachgeschossausbaus. Nicht zuletzt werden eine Kostenschätzung und ein Zeitplan gefordert.

 

 

 

Besonders wichtig ist den Stadträten die Weiterführung der Grundschulbetreuung und es interessiert die Situation des Schulsports: „Es soll Klarheit für die Zukunft der Schule  geschaffen werden, damit betroffene Eltern planen können.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.09.2019, 12:00 Uhr - 20:00 Uhr Weststadtfest

01.10.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Offizielle Vorstellung der BM Kandidaten

Alle Termine

Mitmachen

Jetzt Mitglied werden